Juristisches

Über­sicht:
1. Mein Antrag vom 09.08.2019 ans Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um auf Ver­bots-Rück­nah­me
2. mein Antrag vom 13.11.2019 auf Pro­zeß­kos­ten­hil­fe für eine Kla­ge gegen das Ver­bot bzw. genau­er: dage­gen, daß das BMI mei­nen Antrag vom August nicht beschie­den hat
3. Stel­lung­nah­me des Ver­fah­rens­ver­tre­ters der Bun­des­re­gie­rung vom 07.01.2020 zu mei­nem Antrag
4. mei­ne Erwi­de­rung vom 19.01.2020 auf den Schrift­satz des Ver­fah­rens­ver­tre­ters der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land
5. Stel­lung­nah­me zur münd­li­chen Ver­hand­lung und münd­li­chen Urteils­be­grün­dung vom 29.01.2020 zur Kla­ge der Emp­fän­ge­rIn­nen der Ver­bots­ver­fü­gung


1. Mein Antrag ans Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um auf Ver­bots-Rück­nah­me

a) Mein Antrag vom 09.08.2019 an das Bun­des­mi­nis­te­ri­um des Innern, das Ver­bot von linksunten.indymedia zurück­zu­neh­men:

Titel­sei­te und Grob­glie­de­rung mei­nes Antra­ges ans BMI

http://links-wieder-oben-auf.net/wp-content/uploads/2020/01/Bf_11_Antrag_ans_BMI__FIN.pdf (124 Sei­ten; 4 MB)

b) Das Begleit­schrei­ben dazu:

Begleit­brief zu mei­nem Antrag ans BMI

http://links-wieder-oben-auf.net/wp-content/uploads/2020/01/Bf_11a_Begleitschr_z_Antrag_ans_BMI.pdf (2 1/4 Sei­ten; 94 KB)

c) Zusam­men­fas­sun­gen des Antra­ges

Drei­sei­ti­ge
Zusammenfassung[1]Entspricht – leicht erwei­tert – den S. 118 – 120 des Antra­ges selbst.:
Zwan­zigsei­ti­ge
Zusam­men­fas­sung
http://www.trend.infopartisan.net/trd0819/Antrag_ans_BMI__erw_Zusammenfass_trend.pdf
(3 Sei­ten; 100 KB)
http://links-wieder-oben-auf.net/wp-content/uploads/2020/02/Antrags-Zsf.pdf (20 Sei­ten; 400 KB) – mit aktu­el­ler Ein­lei­tung (scharf-links vom 15.02.2020)

2. mein Antrag vom 13.11.2019 auf Pro­zeß­kos­ten­hil­fe für eine Kla­ge gegen das Ver­bot bzw. genau­er: dage­gen, daß das BMI mei­nen Antrag vom August nicht beschie­den hat

Mein Antrag auf Pro­zeß­kos­ten­hil­fe für eine Kla­ge mit dem Ziel, die BRD zu ver­pflich­ten, die Nich­tig­keit des links­un­ten-Ver­bo­tes fest­zu­stel­len; hilfs­wei­se: zumin­dest über­haupt irgend­ei­ne Ant­wort auf mei­nen Antrag vom 09.08.2019 zu schi­cken

http://links-wieder-oben-auf.net/wp-content/uploads/2020/01/PKH-A_13-11–19__nach_N-Besch__o_Adress.pdf


3. Stel­lung­nah­me des Ver­fah­rens­ver­tre­ters der Bun­des­re­gie­rung vom 07.01.2020 zu mei­nem Antrag


4. mei­ne Erwi­de­rung vom 19.01.2020 auf den Schrift­satz des Ver­fah­rens­ver­tre­ters der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land

a) Der gesam­te Schrift­satz:

mei­ne Erwi­de­rung auf den Schrift­satz des Ver­fah­rens­ver­tre­ters der BRD

http://links-wieder-oben-auf.net/wp-content/uploads/2020/01/PKH-A__Erw_15-19_gg_07-01–2020__o_Adress.pdf (48 Sei­ten; 1 MB)

b) Zusam­men­fas­sung und Glie­de­rung als Bild­da­tei­en (zum Ver­grö­ßern: rech­ter Maus­klick; „Gra­fik anzei­gen“):


5. Stel­lung­nah­me zur münd­li­chen Ver­hand­lung und münd­li­chen Urteils­be­grün­dung vom 29.01.2020 zur Kla­ge der Emp­fän­ge­rIn­nen der Ver­bots­ver­fü­gung

http://links-wieder-oben-auf.net/wp-content/uploads/2020/02/PKH-A__31-01–2020_muendl_Verh__oA.pdf

Fußnoten   [ + ]

1. Entspricht – leicht erwei­tert – den S. 118 – 120 des Antra­ges selbst.